Menü
02 12.63 00

Krankenhaus Bethanien

Einarbeitungskonzept

Der Einarbeitung neuer Mitarbeiter kommt gerade im Bereich der Pflege eine besondere Bedeutung zu. Jeder Mitarbeiter muss in der Lage sein, eigenverantwortlich zu handeln, problematische Situationen zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Dazu lernt er die organisatorischen Abläufe im Unternehmen mit Hilfe eines schriftlich erstellten, strukturierten Konzeptes kennen. Die Dauer der Einarbeitung richtet sich nach den bisherigen beruflichen Kenntnissen der neuen Mitarbeiter. In regelmäßigen Gesprächen wird der Stand der Einarbeitung ermittelt. Am Ende findet ein Abschlussgespräch statt, in dem die notwendigen Fortbildungsmaßnahmen und die Wünsche des neuen Mitarbeiters für eine gezielte Personalentwicklungsplanung erfasst werden.

Top