Menü
02 12.63 00

Krankenhaus Bethanien

Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln
Pflegesituaiton

Beatmungsmedizin aus einer Hand

Intensivmedizin - Beatmungsmedizin 

Auf unserer Intensivstation haben wir die Möglichkeit, mittels modernster Technik, alle Formen der Beatmungstherapie durchzuführen. Individuell auf die Erkrankung und das Befinden des Patienten sind wir in der Lage, eine Atmungsunterstützung als auch eine komplette maschinelle Beatmung, anzuschließen. Oberstes Ziel dabei ist, die Einstellungen so vorzunehmen, dass die Beatmung möglichst Lungen schonend ist und so Ihre Heilung gefördert wird. Zudem sind wir imstande eine ECMO Therapie, bei besonders schweren Fällen, durchzuführen. 

Näheres dazu hier

Die Fortschritte der modernen Intensivmedizin haben in den letzten Jahren ein Problem in den Vordergrund gerückt – die Versorgung langzeitbeatmeter Patienten.

Mit dem „Solinger Konzept“ bietet das Diakonische Werk Bethanien die vollständige Betreuung beatmeter Patienten vom Weaning auf der Intensivstation über die dauerhafte Einstellung auf invasive oder nichtinvasive Beatmungsverfahren bis hin zur häuslichen oder heimstationären Pflege.

Das „Solinger Konzept“

  • verzahnt die intensivmedizinischen Möglichkeiten der Fachklinik für Pneumologie mit spezialisierter Beatmungspflege im Seniorenzentrum oder mit der ambulanten Pflege.
  • ermöglicht die pneumologisch-fachärztliche Betreuung von Beatmungspatienten im Heim wie zu Hause.
  • vermeidet Informationsverluste durch die enge Kooperation der Bereiche, u.a. durch Patientenkonferenzen.
  • sichert die Qualität durch einheitliche Therapiegeräte, gemeinsame Pflegestandards, Personalrotation, Schulungen und Erfahrungsaustausch.
  • bezieht bereits vor der Entlassung aus der Pneumologischen Klinik niedergelassene Haus- und Fachärzte ein.

 

Weaning Patienten

Unsere Klinik weist 24 Beatmungsbetten auf. Zudem sind wir Zertifiziert nach WeanNet. 

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen an:

* Bei Übernahme von Patienten aus anderen Kliniken, werden diese, nach der diagnostischen und therapeutischen Behandlung, wieder an das ursprüngliche Klinikum zurück überwiesen

Näheres dazu hier

Kontakt

Petra Kauka

casemanagement@klinik-bethanien.de
Tel: 01520 — 932 8944

Casemanagement/Weaning Koordinator

Peter Stock

casemanagement@klinik-bethanien.de
Tel: 01520 — 932 8954

Casemanagement/Weaning Koordinator

 

Top