Menü
02 12.63 00

Krankenhaus Bethanien

Randerath Veranstaltung

Krankenhaus Bethanien: Prof. Randerath ist neuer Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin

Prof. Dr. Winfried Randerath, Chefarzt des Krankenhaus Bethanien in Solingen Aufderhöhe sowie Direktor des Instituts für Pneumologie an der Universität zu Köln, ist in das Amt des Generalsekretärs der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)  gewählt worden. Er war in diesem Jahr bereits Kongresspräsident der DGP und damit für die Ausrichtung des 59. Kongress der Fachgesellschaft mit dem Thema Pneumologie interdisziplinär – ambulant und stationär. Prisma der Inneren Medizin zuständig. Zuvor war er schon Mitglied des wissenschaftlichen Beirates und der Programmkommission sowie Sprecher der Sektion Schlaf der DGP

„Ich freue mich sehr, zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen die komplexen Herausforderungen und Entwicklungen der DGP in Angriff nehmen zu können“, kommentiert Prof. Dr. Winfried Randerath sein neues Amt.

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) ist im deutschsprachigen Raum die größte und zugleich älteste medizinische Fachgesellschaft für Lungen- und Bronchialkrankheiten und versteht sich als ein Forum für alle auf dem Gebiet der Pneumologie tätigen Ärzte und Wissenschaftler. Die Gesellschaft setzt sich ein für die Förderung der Wissenschaft, Forschung und Lehre, der Fort- und Weiterbildung, Prävention, Krankenversorgung und Rehabilitation im Bereich der gesamten Pneumologie, einschließlich der Intensivmedizin  mit Schwerpunkt Beatmungsmedizin.  Sie fördert die Kooperation von ärztlichen und assoziierten Berufsgruppen  innerhalb des Fachgebiets, versteht sich als Interessensvertretung in der Öffentlichkeit und arbeitet eng mit anderen Organen und Fachgesellschaften zusammen“. Zentrale Aufgaben der Gesellschaft bestehen in der Organisation von Fachkongressen, der Erarbeitung von Leitlinien und Stellungnahmen sowie der Nachwuchsförderung. Wesentliche Anliegen sind neben der Verbesserung von Aus-, Weiter- und Fortbildung eine verstärkte Aufklärungsarbeit und Prävention hinsichtlich des gesamten Spektrums an Lungenkrankheiten.

Neuigkeiten

Solimed - ein Projekt

Solimed — ein Projekt
22.03.2018 Mehr

Jeder Tag ist ein Geschenk - Kostenlose Krebsberatung für alle

„Jeder Tag ist ein Geschenk“ Kostenlose Krebsberatung für alle: Psychoonkologin Gönna Wichmann verstärkt das Team des Tumorzentrums
19.10.2017 Mehr

Ein Hochinfektionstransport wird geprobt

Transport von Solingen auf die Düsseldorfer Sonderisolierstation wird geprobt
06.10.2017 Mehr

Seiten

Top