Menü
02 12.63 00

Krankenhaus Bethanien

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement im Krankenhaus Bethanien

Alle  Krankenhäuser in Deutschland sind nach dem SGB V § 135 gesetzlich dazu verpflichtet, ein internes Qualitätsmanagement (QM) zu führen. Diese Vorgabe erfüllt unser Haus und geht noch deutlich darüber hinaus. Bereits seit 2012 wird unser QM-System jährlich von externer Stelle (TÜV©) überprüft und ist nach der international gültigen Qualitätsnorm ISO 9001 zertifiziert.  Damit wird die hohe Qualität unserer Versorgung auch von außenstehenden Experten anerkannt und bescheinigt.

Ein Ziel  des Qualitätsmanagements ist es, die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität kontinuierlich auf höchstmöglichem Niveau zu gewährleisten und ständig zu verbessern. Dies gilt für das gesamte Krankenhaus, um in allen Bereichen eigene und vorgeschriebene Qualitätsstandards zu erreichen. Im Mittelpunkt stehen dabei immer unsere Kunden, also in erster Linie natürlich unsere Patientinnen und Patienten, aber auch deren Angehörige und auch unsere externen Partner (z.B. niedergelassene Ärzte und Kooperationspartner).

Seit Ende 2016 ist unsere Fachklinik ebenfalls als Lungenkrebszentrum nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Diesen großen Erfolg haben wir zusammen mit der Uniklinik Köln erreicht und sind zusammen als LuKS (Lungenkrebszentrum Uniklinik Köln Solingen) für Sie da, um Sie nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Standards zu therapieren. Besuchen Sie uns für weitere Informationen dazu gerne auf unserer LuKS-Homepage (www.luks.online).

Als Ansprechpartner zu allen Fragen rund ums Qualitätsmanagement steht Ihnen unser Qualitätsmanager Herr Stephan Wragge telefonisch unter 0212 / 63-6622 oder per Mail an stephan.wragge@klinik-bethanien.de sehr gerne zur Verfügung!

Top